logo
Suche:

Wissenswertes über die Ortsgemeinde

Bild Hofgraben WestheimWestheim ist eine liebens- und lebenswerte Gemeinde mit einem gut erhaltenen und schönen Dorfkern, in dem einige prachtvolle Fachwerkhäuser aus dem 18. Jahrhundert stehen. Das älteste denkmalgeschützte Haus wurde 1702 gebaut. Sehenswert ist auch das private Heimatmuseum von Herrn Hummel und die 1791 erbaute evangelische Pfarrkirche.

Durch die Dorfmitte fliesst der Hofgraben, der im Jahre 2004 teilweise renaturiert und mit einer Treppenanlage zugänglich gemacht wurde.

 

Bürgerhaus Westheim1985 wurde das Westheimer Bürgerhaus eingeweiht; seither finden dort zahlreiche Festlichkeiten und kulturelle Veranstaltungen statt. Alle Westheimer Vereine und Gruppen können die Räumlichkeiten für Übungsstunden und Veranstaltungen nutzen. Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule und die Kita-Kinder gehen vormittags zum Turnunterricht ins Bürgerhaus. Rund um das Bürgerhaus befindet sich unsere viergruppige Kindertagesstätte mit Ganztagesbetreuung und Hort, die Grundschule mit Gemeindebücherei, ein großer naturnaher Spielplatz, eine Kegelbahn, der Kerweplatz und eine Gaststätte.

Jedes Jahr wiederkehrende Veranstaltungen der Gemeinde sind der traditionelle Neujahrsempfang von Orts- und Kirchengemeinde, zur 5. Jahreszeit der Faschingsumzug am Faschingssonntag, Kinderfasching und das Heringsessen, der Oster- und Weihnachtsbasar. Ein Höhepunkt bei den Gemeindefesten ist seit einigen Jahren unser Kirchweihfest. Es findet immer am 4. Wochenende im September statt und gefeiert wird von samstags bis dienstags. Eröffnet wird die Kerwe mit einem großen Traktorenumzug unseres Oldtimerclubs. In 2010 gab es das 1. Westheimer Entenrennen.

19 Vereine und Gruppen bieten Ihnen Sportliches, Kulturelles und Geselliges. Sie freuen sich bestimmt über neue Mitglieder und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. Ein Jugend- und Vereinshaus befindet sich in der Industriestraße gleich neben der freiwilligen Feuerwehr. Der Jugendtreff ist mit Betreuung zweimal die Woche geöffnet.

Große Lebensmittelmärkte finden Sie in den Nachbargemeinden Lingenfeld, in Schwegenheim und in Bellheim. In Westheim gibt es eine Bäckerei, eine Metzgerei, ein Geschenklädel, ein Nähstübchen, ein Fahrradgeschäft, einen Frisör, Fußpflege und Kosmetikangebote, ein Studio für Fotografie und Mediendesign, eine Praxis für Physiotherapie, eine Praxis für Ergotherapie und ein Alten- und Pflegeheim.

Dorfkern WestheimEinige klein- und mittelständische Unternehmen befinden sich südlich des Dorfes in der Industriestraße. Die Landwirtschaft ist – wie überall – nicht mehr so stark vertreten. In Westheim gibt es heute noch zwei landwirtschaftliche Betriebe.

Einwohnerstatistik (Stand 31.12.16):
1726 Einwohner, davon 852 männlich und 874 weiblich.
148 Kinder im Alter bis 9 Jahre und 191 Jugendliche im Alter von 10 – 19 Jahren sind unsere Zukunft.
16 Einwohner sind 90 Jahre und älter.