logo
Suche:

Neues aus der Ortsgemeinde

WLAN-Hotspot im Bürgerhaus Westheim

Ab sofort ist eine kostenlose, lokale, drahtlose Internetanbindung (WLAN-Hotspot) im Bürgerhaus vorhanden. Damit sind wir hier in Westheim wieder einen Schritt moderner geworden.  Der WLAN-Hotspot im Bürgerhaus Westheim wurde gefördert durch das Land Rheinland-Pfalz.

 WLAN-Hotspot Bürgerhaus

Unser Bild zeigt die Übergabe und Inbetriebnahme des Hotspot, v.l.n.r.: Frau Lisa Ackermann von der VG-Verwaltung, Frau Ortsbürgermeisterin Inge Volz und Herrn Peter Heber von dem ausbauenden Unternehmen Mobile Breitbandnetze GmbH, Lingenfeld.

LED Straßenbeleuchtung spart viel Geld

Durch die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED hat die Gemeinde viel Geld gespart und zusätzlich den Stromverbrauch stark reduziert. Das ist gut für unsere Umwelt. Der Stromverbrauch lag vor der Umstellung im Jahre 2012 bei  134.351 kW. In 2017 liegt er bei 46.133 kW. Das sind nur noch 34,337 % der damaligen Verbrauchswerte.

Im Jahre 2013 wurde umgestellt. Die Investitionskosten für LED betrugen 103.932 €, Zuschüsse für die LED Umstellung waren 22.087 €, so dass für die Gemeinde ein Eigenanteil von 81.845 € verblieb. 

Die jährlichen Stromkosten incl. Wartungskosten der Straßenbeleuchtung  betrugen vor der Umstellung 39.925 €. Nach der Umstellung im Schnitt 17.800 €. Die eingesparte Summe durch die Umstellung auf LED beträgt seit der Umstellung 93.430 €. Also hat sich die Investition der Gemeinde bezahlt gemacht.  

Inge Volz
Ortsbürgermeisterin

  

Maibaum schmückt Dorplatz

 Maibaum 2018

Mit vereinten Kräften wurde der Westheimer Maibaum aufgestellt. Bei Freibier, Wein, alkoholfreien Getränken und Brezeln gab es nette Unterhaltungen unter Westheimer Bürgerinnen und Bürgern.

Baustellenankündigung Kirchstraße/Raiffeisenstraße

Am Montag 14. Mai beginnen die Baustellenarbeiten Ecke Raiffeisenstraße/Kirchstraße und die Herstellung der Parkplätze. Es werden insgesamt 7 Parkplätze entstehen, davon 2 für besonders Gehbehinderte Menschen. Direkt anschließend wird vor der Kirche der Gehweg etwas verbreitert, so dass es in der Straße eine kleine Verschwenkung geben wird. Die Bordsteine werden in dem Zusammenhang abgesenkt, so dass man mit Mobilitätseinschränkungen gut die Straße überqueren kann. Geplant war diese Maßnahme bereits im Jahre 2013. Durch notwendige Änderungen in der Planung und Absprachen mit dem LBM und weiteren Behörden kommt die Maßnahme jetzt zur Ausführung. Sie werden sehen „was lange währt wird endlich gut“.

Wir bitten die Bevölkerung um Verständnis für die verkehrsmäßigen Einschränkungen während der nun laufenden Bauphase.  Die notwendige Beschilderung der Umleitungsstrecke erfolgt in Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden durch die bauausführende Firma. Der kleine Gemeindeparkplatz in der Ludwig Hoffmann-Straße wird für die Bauzeit für Baucontainer benötigt. 

Inge Volz
Ortsbürgermeisterin

 

Der Maibaum wird gestellt

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, am Montag, 30. April um 18 Uhr bei der Aufstellung unseres Maibaums auf dem Dorfplätzel dabei zu sein. Mit Fassbier, alkoholfreien Getränken und Brezeln wollen wir gemeinsam den Mai willkommen heißen.

 

Neuer Termin - Aktion "Saubere Landschaft" am Samstag 7. April 2018

Treffpunkt ist am 7. April um 9:00 Uhr auf dem Kerweplatz.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wieder viele Bürgerinnen und Bürger, Jugendliche und alle Vereine und Institutionen bei dieser gemeinnützigen Sammelaktion mitmachen und damit einen wertvollen Beitrag für die Umwelt und eine saubere Landschaft leisten.

Nach Beendigung der Sammelaktion gibt es bei der Feuerwehr um ca. 12:00 Uhr einen Eintopf für alle Helferinnen und Helfer als Dankeschön. Wir bedanken uns schon heute für Ihre Mithilfe und Ihr ehrenamtliches Engagement für die Ortsgemeinde.

Inge Volz
Ortsbürgermeisterin           

Aktion "Saubere Landschaft" am Samstag 3. März 2018

 

-witterungsbedingt verschoben -

 

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

wie in den vergangenen Jahren auch, wollen wir uns an dieser Aktion beteiligen und Wege sowie Wegränder in unserer Gemarkung von achtlos weggeworfenem Abfall und Unrat säubern.

Treffpunkt ist um 9:00 Uhr auf dem Kerweplatz.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wieder viele Bürgerinnen und Bürger, Jugendliche und alle Vereine und Institutionen bei dieser gemeinnützigen Sammelaktion mitmachen und damit einen wertvollen Beitrag für die Umwelt und eine saubere Landschaft leisten.

Nach Beendigung der Sammelaktion gibt es bei der Feuerwehr um ca. 12:00 Uhr einen Eintopf für alle Helferinnen und Helfer als Dankeschön. Wir bedanken uns schon heute für Ihre Mithilfe und Ihr ehrenamtliches Engagement für die Ortsgemeinde.

Inge Volz
Ortsbürgermeisterin           

Faschingsumzug Westheim

Pünktlich am 11.02.2017 um 13:44 Uhr startete der traditionelle Westheimer Faschingsumzug bei kühlen Temperaturen im Haardtweg und endete, wie jedes Jahr, am Bürgerhaus.

Insgesamt 30 Gruppen und Vereine aus Nah und Fern mit etwa 520 Teilnehmern beteiligten sich an der Veranstaltung; zahlreiche Besucher säumten die Umzugsstrecke.

Heringsessen am Aschermittwoch

Am 14. Februar findet ab 18 Uhr das Heringsessen im Westheimer Bürgerhaus statt.

Ich lade alle die beim Westheimer Faschingsumzug mitgemacht haben, die entlang der Umzugsstrecke wieder gekehrt haben, die bei Faschingsveranstaltungen bis hin zum Kinderfasching geholfen haben, recht herzlich dazu ein.

Inge Volz
Bürgermeisterin

Kinderfasching am Dienstag, 13. Februar

Der Kinderfaschingsnachmittag beginnt um 14:11 Uhr im Bürgerhaus.

Liebe Kinder,

kommt vorbei, bringt Mama, Papa, Oma und Opa mit und feiert mit euren Freunden zusammen Fasching.

Die Bewirtung übernimmt die Feuerwehr Westheim.

Faschingsumzug in Westheim am Sonntag, 11. Februar 2018

Liebe Faschingsfreunde,

der Faschingsumzug der Ortsgemeinde Westheim findet in diesem Jahr am 11. Februar statt.

Start ist wie üblich um ca. 13:44 Uhr am Haardtweg, Aufstellung des Umzugs ab 13:11 Uhr.

Der Zug führt vom Haardtweg über die Obere Straße, die Raiffeisenstraße, die Hauptstraße und die Holzmühlstraße bis an die Beethoven- und Schulstraße zum Bürgerhaus.

Im Anschluss darf im Bürgerhaus getanzt werden. Das Duo "Sunrise" wird hier für die musikalische Untermalung sorgen.

Eröffnung Landgasthof

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
in den vergangenen Tagen und Wochen wurde ich vermehrt von Bürgerinnen und Bürgern im Zusammenhang mit der Wiedereröffnung unseres Landgasthofes angesprochen.
Objektbedingt haben sich die Renovierungsarbeiten etwas aufwändiger dargestellt und daher etwas länger gedauert.
Der neue Pächter hat mitgeteilt, dass er seinen Betrieb ab dem Freitag, den 02.02.2018 aufnehmen wird.

Die Eröffnung wird am 02.02.2018 ab 18:00 Uhr stattfinden.

Er wird auch die Vermietung unserer Kegelbahn inklusive Bewirtung übernehmen.

Stefan Leinenbach
Beigeordneter

Sparkasse spendet für neue Spielteppiche in der Kindertagesstätte Löwenzahn

Schon lange wünschten sich die Kinder in der Kindertagestätte Löwenzahn in Westheim drei neue Spielteppiche. Damit dies kein Traum bleibt, besuchten Regionalmarktdirektor Alois Hellmann und Filialbereichsleiterin Brigitte Seiz in diesen Tagen die Kindertagesstätte Löwenzahn und übergaben im Beisein von Kita-Leiterin Nicole Hilzendegen eine Spende in Höhe von 400 Euro an Bürgermeisterin Inge Volz .

Ergebnis der Kriegsgräbersammlung

Die Soldatinnen und Soldaten unsere Patenkompanie, die 2. Kompanie des Luftwaffenausbildungsbataillons der Bundeswehr Germersheim haben im November 2017 die Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge in unserer Gemeinde durchgeführt.

Dabei wurde das Ergebnis von 1.004,00 Euro für die wichtige Friedensarbeit des Volksbundes erzielt.

Faschingsumzug in Westheim am Sonntag, 11. Februar 2018

Liebe Faschingsfreunde,

der Faschingsumzug der Ortsgemeinde Westheim findet in diesem Jahr am 11. Februar statt.

Start ist wie üblich um ca. 13:44 Uhr am Haardtweg, Aufstellung des Umzugs ab 13:11 Uhr.

Der Zug führt vom Haardtweg über die Obere Straße, die Raiffeisenstraße, die Hauptstraße und die Holzmühlstraße bis an die Beethoven- und Schulstraße zum Bürgerhaus.

Zugteilnehmer, die nicht zum Bürgerhaus wollen, können an der Straße "Am Hasensprung" den Zug verlassen, müssen jedoch dort eventuell etwas verweilen, bis der gesamte Zug die Hauptstraße passiert hat.

Im Anschluss darf im Bürgerhaus getanzt werden. Das Duo "Sunrise" wird hier für die musikalische Untermalung sorgen.

 

Neujahrsempfang am 5. Januar 2018

Zum Neujahrsempfang der Gemeinde und Kirchengemeinde sind Sie herzlich eingeladen. Wir freuen uns, wenn viele Neubürger und Neubürgerinnen zu unserem Empfang kommen. Auch unsere Flüchtlingsfamilien sind herzlich willkommen. Der Neujahrsempfang findet am Freitag, 5. Januar um 18:30 Uhr im Bürgerhaus Westheim statt. Traditionell eröffnen wir mit einem Gottesdienst und daran anschließend beginnt der Empfang. Ich darf Sie zu Sekt, alkoholfreien Getränken und Brezeln einladen.

Ihre
Ortsbürgermeisterin Inge Volz

Bitte beim Silvesterfeuerwerk beachten: Kein Feuerwerk in der Nähe von Fachwerkhäusern, von Altenheimen, von Krankenhäusern

Bald feiern wir wieder Silvester und es ist guter Brauch das neue Jahr mit Silvesterfeuerwerk zu begrüßen. Doch wer bunte Raketen in die Luft jagen will, muss auf seine Umgebung achten. Wir verweisen zu Silvester auf das bundesweit geltende Sprengstoffgesetz hin. Das Abbrennen von Raketen und Feuerwerkskörpern ist  überall dort verboten, wo Fachwerkhäuser in erreichbarer Nähe getroffen werden könnten; ebenso In unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen.

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Jugendliche, liebe Kinder,

ich wünsche Ihnen allen ein frohes und friedliches Weihnachtsfest, Zeit für Besinnliches und einen guten Start ins Neue Jahr. Wir sehen uns hoffentlich gesund und munter wieder beim Neujahrsempfang am 5.1.2018 um 18:30 Uhr im Bürgerhaus.

Ihre Inge Volz,

Ortsbürgermeisterin

Spende für die Kita Löwenzahn

Bei dem diesjährigen Weihnachtsessen mit der Belegschaft der Ortsgemeinde Westheim in der Pizzeria Milano besuchte uns auch der Ehrenbürger der Gemeinde Herr Alfred Schubart, Ortsbürgermeister a.D.  

Spende für Sterntaler Dudenhofen

Die Harley Davidson riding Santas legten bei ihrer Spendenfahrt durch die Südpfalz, zu Gunsten der Sterntaler in Dudenhofen, auch einen Halt bei der Firma Alschu in Westheim ein. Die Mitarbeiterin Sophia Joder übergab von der Belegschaft ein Spende über 1.075,--€.

Eröffnung Dorflädel

Wir freuen uns von der Gemeinde, dass das Dorflädel eröffnet hat. Wir gratulieren den Geschäftsinhaberinnen Christine Bauer und Ute Mohnhaupt zur Eröffnung und für die zündende Idee. Westheim braucht nach Schließung der Bäckerei Falk ein Dorflädel mit Backwaren und noch einiges mehr. Die Gemeinde wünscht viel Erfolg, und dass die Bürgerinnen und Bürger dieses Angebot auch nutzen, denn nur dann kann es funktionieren.

Der Weihnachtsbaum ist geschmückt

Die Kinder des Kindergartens und der Grundschule haben mit selbstgebasteltem Engeln und Sternen den großen Tannenbaum auf dem Dorfplätzel geschmückt.

Kindergarten und Schulkinder sangen dabei schöne Weihnachtslieder. Das hörte auch der Weihnachtsmann und kam mit einem großen Sack voller Süßigkeiten.

Tannenbaumschmücken am Freitag, 01.12.2017

Am Freitag, 01.12.2017 wird der Tannenbaum auf dem Dorfplatz geschmückt. Alle Bürgerinnen und Bürger, ob Groß und Klein, sind herzlich eingeladen dabei zu sein.

Ab 17 Uhr sorgen die TVW Jugendabteilung und die Feuerwehrjugend für das leibliche Wohl.

Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Am Donnerstag, 23.11.2017 führt unsere Patenkompanie, die 2. Kompanie des Luftwaffenausbildungsbataillons Germersheim, die Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge durch. Ich bitte Sie ganz herzlich, die Sammlung für den Volksbund auch in diesem Jahr wieder zu unterstützen.

Herzlichen Dank im Voraus.

Inge Volz
Ortsbürgermeisterin

Gedenkfeier zum Volkstrauertag

Am Sonntag, 19.11.2017 möchten wir gemeinsam den gefallenen Soldaten und den Opfern von Krieg und Gewalt auf der ganzen Welt gedenken. Beginn der Gedenkfeier ist um 10:30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Friedhofskapelle.

Adventsbasar am 26. November 2017

Zum diesjährigen Adventsbasar möchte die Gemeinde Westheim Sie recht herzlich einladen. Am Sonntag den 26. November von 13 bis 18 Uhr ist das Bürgerhaus für Sie geöffnet.

Künstler und Gewerbetreibende werden Ihnen Kunstwerke und Angebote rund um die Adventszeit anbieten.

Terminbesprechung 2018 für Westheimer Vereine und Gruppen

Am Donnerstag, 09. November 2017, um 20 Uhr findet die Terminbesprechung 2018 der Westheimer Vereine und Gruppen im kleinen Saal des Bürgerhauses statt. Vertreter der Westheimer Vereine und Gruppen sind herzlich eingeladen, die Termine für das kommende Jahr zu besprechen. Für das Abgleichen der Termine und das Klären doppelter Terminierungen ist es wichtig, dass Vertreter aller Vereine und Gruppen anwesend sind.

Inge Volz
Ortsbürgermeisterin

Ein schöner Seniorennachmittag

In unser herbstlich geschmücktes Bürgerhaus kamen Westheimer Seniorinnen und Senioren und einige aus der Region um gemeinsam den noch sonnigen Oktobernachmittag zu genießen. Der Gesangverein mit dem Männerchor „Zwei im Takt Westheim Mechtersheim“ erfreute die Besucher mit sehr guten Vorträgen. Schön war auch, dass der Chor vom Altenheim Palatina da war, allerdings etwas krankheitsbedingt kleiner als sonst. Aber auch die Lieder klangen gemeinsam mit einigen Sängern aus dem Publikum sehr gut. Der Heimbeiratsvorsitzende Herr Günter Bisson brachte uns ein Gedichtvortrag mit und seine Rede war wie jedes Jahr interessant, fundiert und sehr sympathisch.

 

Anmeldung zum Adventsbasar

Am 26. November 2017 findet der Adventsbasar im Westheimer Bürgerhaus statt.

Wir bitten die interessierten Künstler und Gewerbetreibende, die einen Stand möchten, sich im Bürgerbüro (MI 8-12 Uhr) telefonisch 5635 oder per Mail: westheim-pfalz(at)t-online(dot)de anzumelden.

 

 

Einladung zum Seniorencafe im Bürgerhaus Westheim am Sonntag 15.10.2017 ab 14 Uhr

Die Ortsgemeinde und der Seniorenbeauftragte der Ortsgemeinde möchten mit allen Seniorinnen und Senioren aus Westheim einen gemütlichen Herbstnachmittag im Bürgerhaus in Westheim verbringen.

Zu Kaffee und Kuchen, sowie Wein, Bier, und alkoholfreien Getränke sind sie herzlich eingeladen.

Für die musikalische Unterhaltung sorgt der Männerchor des Gesangvereins Westheim und der Seniorenchor vom Altenheim Palatina.

Für alle die nicht mehr so gut zu Fuß sind wird ein Fahrdienst angeboten. Hierzu melden Sie sich bitte bei Herrn Paul Meyer Tel. 8761.

Auf Ihren Besuch freut sich die Ortsgemeinde.

 

Westheimer Kerwe

Kerwe Westheim 2017

 

Hier finden Sie auch den Kerweflyer als PDF

Ein Besuch in unserer Partnergemeinde Großkarolinenfeld

Unter Führung von Ortsbürgermeisterin Inge Volz besuchten einige Westheimer  wieder einmal die Partnergemeinde  Großkarolinenfeld in Oberbayern.  Das Quartett des Männergesangvereins begrüßte uns am ersten Abend.

Die Wanderung nach Hamburg war erfolgreich

Bei einem Benefiz-Empfang nicht nur in Hamburg, sondern auch in Westheim konnten sich Freunde und Bürgerinnen und Bürger aus Westheim und Lingenfeld direkt von Wolfgang Fried berichten lassen, wie anstrengend aber auch interessant und erfolgreich seine Wanderung von Westheim nach Hamburg war.

Sektempfang auch in Westheim am Sonntag, 16. Juli um 10:30 Uhr im Bürgerhaus kleiner Saal

Wolfgang Fried hat es geschafft, nach 4 anstrengenden Wochen hat er die 600 km von Westheim nach Hamburg zu Fuß bewältigt. Im Holstenwall Park hat er bereits gewartet. Es war eine riesige Freude alle wiederzusehen. Wolfgang, seine Familie und seine Freunde verbrachten dann ein paar schöne Tage in Hamburg. Der Empfang im Rathaus der Stadt Hamburg war ein Höhepunkt. Die Senatorin für Arbeit, Soziales, Familie und Integration Frau  Dr. Melanie Leonhard hatte Wolfgang Fried mit seiner Familie und allen Freunden sowie der Ortsbürgermeisterin Inge Volz im Turmsaal des wunderschönen Hamburger Rathauses empfangen und ihm zu der grandiosen Leistung ganz herzlich gratuliert. Anschließend führte sie die Gruppe persönlich durch die Räume des Hamburger Senats und der Bürgerschaft.

 

Erfolgreiche Teilnahme beim Festungsschießen des Luftwaffenausbildungsbataillons Germersheim

Beim diesjährigen Festungsschießen am 13.06.2017 nahm die Ortsgemeinde Westheim wieder mit 2 Mannschaften teil.

Bei herrlichem Wetter und nach kurzer Einweisung in die Waffen (Pistole P8 und Gewehr G36) startete das Schießen mit über 30 Mannschaften, davon 7 Mannschaften als „Nicht-Waffenträger“.

 

Wolfgang Fried ist bereits 370 km für Sterntaler-Kinder gelaufen

Bereits zum 4. Mal wandert Wolfgang Fried für das Kinderhospiz „Sterntaler“ in Dudenhofen.

Nach Brüssel 2009, Rom 2011 und Berlin 2014 ist er am 01. Juni 2017 gestartet auf seinem Weg von Westheim nach Hamburg. Heute, Freitag 16.6. ist er von Bad Karlshafen nach Silberborn gelaufen und hat inzwischen 370 km und einige Berge und Täler hinter sich. Bad Karlshafen ist eine Kurstadt im Landkreis Kassel sowie die nördlichste Gemeinde Hessens. Silberborn ist ein im Solling gelegener Ferienort und Ortsteil der Stadt Holzminden im niedersächsischen Landkreis Holzminden.

Das bei so einem Gewaltmarsch nicht alles glatt gehen kann ist ja klar. In Facebook war es zu lesen, bei Frankfurt ist er über einen Stein gestolpert und musste knapp über dem Auge genäht werden. Aber inzwischen geht es ihm wieder besser und unser Wolfgang ist sozusagen „mit einem blauen Auge“ davon gekommen. 

Die Spenden, die Wolfgang für seinen Fußmarsch bekommt,  werden zu 100 Prozent an das Kinderhospiz „Sterntaler“ in Dudenhofen weitergeleitet. Einen Scheck erhielt Wolfgang auch von der Sparkasse Germersheim-Kandel.

 

 

Offene Gärten 2017

05. und 06. August: Garten und Kunst

Ein Wochenende lang präsentieren Künstler ihre Werke in den offenen Gärten in Pfalz und Elsass. Eine wunderbare Symbiose zwischen Kunst und Gartenkultur. Von 14 bis 18 Uhr am ersten und von 11 bis 18 Uhr am zweiten Tag sind alle Freunde der Garten-Kunst herzlich eingeladen.

Hier in Westheim haben Christa und Bernd Grunert, Schlossgasse 154, ihren Garten für Sie geöffnet.

 

Kerwe 2017

Information an alle Westheimer Vereine und Gruppen, Künstler, Gewerbetreibende und Privatpersonen die sich bei der Westheimer Kerwe 2017 beteiligen möchten.

Wir bitten Sie, uns bis zum 30.06.2017 schriftlich (Briefkasten am Büro oder per Mail an: westheim-pfalz(at)t-online(dot)de) mitzuteilen, wie Sie sich an der Westheimer Kerwe beteiligen und was im diesjährigen Flyer stehen soll.

Inge Volz
Ortsbürgermeisterin

Fahrt zur Partnergemeinde Eggersdorf bei Berlin

Die Fahrt zu unserer Partnergemeinde Petershagen/Eggersdorf im September kann leider nicht stattfinden. Es waren zu wenige Anmeldungen um einen Bus oder auch Kleinbus zu organisieren.
Inge Volz
Ortsbürgermeisterin

Wolfgang Fried will Spenden für Sterntaler-Kinder erwandern

Vom pfälzischen Westheim nach Hamburg – das sind rund 600 Kilometer, die Wolfgang Fried zu Fuß zurücklegen will. Ziel seines ehrgeizigen Projekts: Spenden für das Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen zu sammeln. Dabei hofft er auf möglichst viele Unterstützer. Los geht’s am 1. Juni.
Große Verabschiedung ist am Donnerstag 1. Juni ab 8:30 Uhr an der Finkenbank
Um 9:00 Uhr geht´s los!

 

Der Maibaum wird gestellt

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, am Freitag, 28. April um 18 Uhr bei der Aufstellung unseres Maibaums auf dem Dorfplätzel dabei zu sein. Mit Fassbier, alkoholfreien Getränken und Brezeln wollen wir gemeinsam den Mai willkommen heißen.

 

 

Sommertagsumzug und Osterbasar

Die Kindergartenkinder, ihre Eltern und Erzieherinnen waren bei dem diesjährigen Sommertagsumzug wieder voll Energie und Spaß mit dabei.

Der Super – Schneemann namens OLAF wurde mit Gesang und vielen selbstgebastelten Sommertagsstecken durch’s Dorf gezogen.

 

 

Fahrt zur Partnergemeinde Eggersdorf bei Berlin

vom Samstag 9. September bis Montag 11. September 2017

Unsere Partnergemeinde Petershagen/Eggersdorf feiert in diesem Jahr 650 Jahre Petershagen. Als Höhepunkt des Festjahres wird es am 9. und 10. September ein Dorffest mit Ständen, mit Bühnenprogramm und vielfältigen kulturellen Beiträgen geben. Im Jahre 2016 bestand unsere Partnerschaft bereits 25 Jahre. Die Partnerschaft wurde am 31. Mai 1991 geschlossen und zwar mit dem Ortsteil Eggersdorf. Später wurde aus den Orten Petershagen und Eggersdorf im Zuge einer Verwaltungsreform das Doppeldorf Petershagen/Eggersdorf.

Neues Verkehrsleitsystem in der Ortsgemeinde Westheim

Die Ortsgemeinde beabsichtigt die Neugestaltung eines einheitlichen Verkehrsleitsystems. Es besteht für Westheimer Gewerbetreibende die Möglichkeit neue Schilder in dem einheitlich vorgegebenen System aufstellen zu lassen.

Oster- und Frühlingsbasar am 26. März 2017

mit Sommertagsumzug und Schneemannverbrennung

Zum diesjährigen Frühlings- / Osterbasar möchte die Gemeinde Westheim Sie recht herzlich einladen. Am Sonntag den 26. März von 13 bis 18 Uhr ist das Bürgerhaus für Sie geöffnet.

 

Bürgergespräch zum Bürgerdialog Geothermie

Am Mittwoch, 8. März 2017 findet um 19 Uhr im Bürgerhaus kleiner Saal ein Bürgerspräch zum Bürgerdialog Geothermie statt. Dazu ist die Bevölkerung herzlich eingeladen. Die Deutsche Erdwärme und der Geschäftsführer Herr Lutz K. Stahl, Dipl. Wirtsch.-Ing (FH) wird sie über das Projekt informieren. Sie können in einer anschließenden Gesprächsrunde alle Fragen stellen. Wir von der Gemeinde stellen die Räumlichkeiten zur Verfügung und sind selbst gespannt auf die Informationen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Inge Volz
Ortsbürgermeisterin

Anmeldung zum Frühlings- und Osterbasar

Am 26. März 2017 findet der Frühlings- und Osterbasar im Westheimer Bürgerhaus statt.

In diesem Jahr findet wieder ein Sommertagsumzug statt.

Wir bitten die interessierten Künstler und Gewerbetreibende, die einen Stand möchten, sich im Bürgerbüro (MI 8-12 Uhr) telefonisch 5635 oder per Mail: westheim-pfalz(at)t-online(dot)de anzumelden.

Aktion "Sauber Landschaft" am Samstag 4. März 2017

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

wie in den vergangenen Jahren auch, wollen wir uns an dieser Aktion beteiligen und Wege sowie Wegränder in unserer Gemarkung von achtlos weggeworfenem Abfall und Unrat säubern.

Treffpunkt ist um 9:00 Uhr auf dem Kerweplatz.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wieder viele Bürgerinnen und Bürger, Jugendliche und alle Vereine und Institutionen bei dieser gemeinnützigen Sammelaktion mitmachen und damit einen wertvollen Beitrag für die Umwelt und eine saubere Landschaft leisten.

Nach Beendigung der Sammelaktion gibt es bei der Feuerwehr um ca. 12:00 Uhr einen Eintopf für alle Helferinnen und Helfer als Dankeschön. Wir bedanken uns schon heute für Ihre Mithilfe und Ihr ehrenamtliches Engagement für die Ortsgemeinde.

Inge Volz
Ortsbürgermeisterin           

Heringsessen am Aschermittwoch

Am 01. März findet ab 18 Uhr das Heringsessen im Westheimer Bürgerhaus statt.

Ich lade alle die beim Westheimer Faschingsumzug mitgemacht haben, die entlang der Umzugsstrecke wieder gekehrt haben, die bei Faschingsveranstaltungen bis hin zum Kinderfasching geholfen haben, recht herzlich dazu ein.

Inge Volz
Bürgermeisterin

 

Kinderfasching am Dienstag, 28. Feburar

Der Kinderfaschingsnachmittag beginnt um 14:11 Uhr im Bürgerhaus.

Liebe Kinder,
kommt vorbei, bringt Mama, Papa, Oma und Opa mit und feiert mit euren Freunden zusammen Fasching.
Die Bewirtung übernimmt der Gesangverein.

Faschingsumzug am Sonntag, 26. Februar 2017

Liebe Faschingsfreunde,

der Faschingsumzug der Ortsgemeinde Westheim findet in diesem Jahr am 26. Februar statt.

Start ist wie üblich um ca. 13:44 Uhr am Haardtweg, Aufstellung des Umzugs ab 13:11 Uhr.

 

Anmeldung zum Faschingsumzug in Westheim am Sonntag, 26. Februar 2017

Liebe Faschingsfreunde,

der Faschingsumzug der Ortsgemeinde Westheim findet in diesem Jahr am 26. Februar statt.

Start ist wie üblich um ca. 13:44 Uhr am Haardtweg, Aufstellung des Umzugs ab 13:11 Uhr.

Auf Grund der recht wenigen Besucher im Bereich südlich der Beethovenstraße (Waldstraße und Schillerstraße) haben wir die Umzugsstrecke auf Anregung von Teilnehmern in diesem Jahr zu Testzwecken etwas modifiziert.

Der Zug führt vom Haardtweg über die Obere Straße, die Raiffeisenstraße, die Hauptstraße und die Holzmühlstraße bis an die Beethoven- und Schulstraße zum Bürgerhaus.

Zugteilnehmer, die nicht zum Bürgerhaus wollen, können an der Straße "Am Hasensprung" den Zug verlassen, müssen jedoch dort eventuell etwas verweilen, bis der gesamte Zug die Hauptstraße passiert hat.

Im Anschluss darf im Bürgerhaus getanzt werden. Das Duo "Sunrise" wird hier für die musikalische Untermalung sorgen.

Neujahrsempfang im festlich geschmückten Bürgerhaus

Der Neujahrsempfang begann wieder mit einem ökumenischen Gottesdienst, der vom Frauenchor, den Sternsingern und einem Instrumental für Kontrabass und Klavier umrahmt wurde. Eine seit Jahrzehnten gemeinsame Tradition von Kirchengemeinde und Ortsgemeinde.  

Danke für die Spende

Eine großzügige Spende von 2.000 € erhielt die Gemeinde zusätzlich für den Jugendtreff von unserem Ortsbürgermeister a.D. und Ehrenbürger Alfred Schubart und seiner Frau Ute. Diese Spende wurde natürlich vom Gemeinderat in seiner Sitzung einstimmig angenommen.

 

Weihnachtswünsche

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Jugendliche, liebe Kinder,

ich wünsche Ihnen allen ein frohes, friedliches Weihnachtsfest, Zeit für Besinnliches und einen guten Start ins das Neue Jahr. Wir sehen uns hoffentlich gesund und munter wieder beim Neujahrsempfang am 6. Januar 2017 im Bürgerhaus.

Ihre Ortsbürgermeisterin
Inge Volz

 

Neujahrsempfang am 6. Januar 2017

Zum Neujahrsempfang der Gemeinde und Kirchengemeinde sind Sie herzlich eingeladen. Wir freuen uns, wenn viele Neubürger und Neubürgerinnen zu unserem Empfang kommen. Auch unsere Flüchtlingsfamilien sind herzlich willkommen.  Der Neujahrsempfang findet am Freitag, 6. Januar um 18:30 Uhr im Bürgerhaus Westheim statt. Traditionell beginnt er mit einem Gottesdienst und daran anschließend findet der Empfang statt. Danach darf ich Sie zu Sekt, alkoholfreien Getränken und Brezeln einladen.
Ihre
Ortsbürgermeisterin Inge Volz

Bitte beim Silvesterfeuerwerk beachten:

Kein Feuerwerk in der Nähe von Fachwerkhäusern, von  Altersheimen, von Krankenhäusern

Bald feiern wir wieder Silvester und es ist guter Brauch das neue Jahr mit Silvesterfeuerwerk zu begrüßen. Doch wer bunte Raketen in die Luft jagen will, muss auf seine Umgebung achten. Wir verweisen zu Silvester auf das bundesweit geltende Sprengstoffgesetz hin. Das Abbrennen von Raketen und Feuerwerkskörpern ist  überall dort verboten, wo Fachwerkhäuser in erreichbarer Nähe getroffen werden könnten; ebenso In unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen.

Wir wollen keine Spielverderber für Silvesterfeiern sein, aber wir bitten um Beachtung und sorgfältigen Umgang mit den Raketen und Feuerwerkskörpern, zu ihrem eigenen Schutz und zum Schutz von anderen. Feuerwerk gehört auch nicht in die Hände von Kindern. Erwachsene sollten Hinweise auf den Verpackungen der Feuerwerkskörper lesen und ihre Kinder entsprechend beaufsichtigen.

Inge Volz
Ortsbürgermeisterin

Der Weihnachtsbaum ist geschmückt

Die Kinder des Kindergartens und der Grundschule haben mit selbstgebasteltem Engeln und Triangel den großen Tannenbaum auf dem Dorfplätzel geschmückt.

 

Tannenbaum in der Südpfalzkaserne

Auch in der Südpfalzkaserne Germersheim stand Tannenbaumschmücken auf dem Programm. Der Patenschafts-Tannenbaum steht direkt hinter dem Eingang der Kaserne.

 

Tannenbaumschmücken am Samstag, 03.12.2016

Am Samstag, 03.12.2016 wird der Tannenbaum auf dem Dorfplatz geschmückt. Alle Bürgerinnen und Bürger, ob Groß und Klein, sind herzlich eingeladen dabei zu sein.
Ab 14:30 Uhr sorgen die TVW Jugendabteilung und die Feuerwehrjugend für das leibliche Wohl.
Die Grundschulkinder und die Kinder der Kindertagesstätte Löwenzahn werden weihnachtliche Klänge vortragen. Mit selbstgebasteltem Weihnachtsschmuck werden die Kinder den Tannenbaum schmücken.
Der Kinderchor „Westheimer Waldkehlchen“ sowie der Gesangverein werden die Besucher mit weihnachtlichen Weisen erfreuen.
Herr Lechnauer spielt für eine kleine Gabe auf seiner Drehorgel, wie immer für andere Kinder, denen es gerade nicht so gut geht.
Bei einem so schönen vorweihnachtlichen Nachmittag wird wohl auch der Nikolaus vorbeikommen.
Inge Volz
Ortsbürgermeisterin

Adventsbasar am 20. November 2016

Zum diesjährigen Adventsbasar möchte die Gemeinde Westheim Sie recht herzlich einladen. Am Sonntag den 20. November von 13 bis 18 Uhr ist das Bürgerhaus für Sie geöffnet.
Künstler und Gewerbetreibende werden Ihnen Kunstwerke und Angebote rund um die Adventszeit anbieten.
Zu unseren kleinen Gästen kommt der Nikolaus.
Jeweils zur vollen Stunde wird eine Verlosung stattfinden.
Für das leibliche Wohl sorgt in diesem Jahr der TV Westheim.
Die Ortsgemeinde und die Austeller freuen sich auf Ihr Kommen.

Gedenkfeier zum Volktrauertag

Am Sonntag, 13.11.2016 möchten wir gemeinsam den gefallenen Soldaten und den Opfern von Krieg und Gewalt auf der ganzen Welt gedenken. Beginn der Gedenkfeier ist um 10:30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Friedhofskapelle. Daran anschließend finden Kranzniederlegungen der Gemeinde, der örtlichen Vereine und der Patenkompanie vor dem Mahnmal auf dem Friedhof statt. Umrahmt wird die Gedenkfeier durch den Gesangverein Westheim. Die Soldaten unserer Patenkompanie werden zur Mahnwache stehen.

Die Bevölkerung ist eingeladen an der Gedenkfeier zum Volkstrauertag teil zunehmen.

 

Inge Volz

Ortsbürgermeisterin

Terminbesprechung 2017 für Westheimer Vereine und Gruppen

Am Donnerstag, 03. November 2016, um 20 Uhr findet die Terminbesprechung 2017 der Westheimer Vereine und Gruppen im kleinen Saal des Bürgerhauses statt. Vertreter der Westheimer Vereine und Gruppen sind herzlich eingeladen, die Termine für das kommende Jahr zu besprechen. Für die Eintragungen des Bürgerhauses ist es wichtig, dass alle Vereine, Gruppen und Vertreter der Kirche kommen und ihre Termine direkt mitbringen. In 2017 feiern wir 225 Jahre Kirchweih. Erste Anregungen und Ideen können auch an diesem Abend schon besprochen werden.

Inge Volz
Ortsbürgermeisterin

Eine tolle Kerwe bei sonnigem Herbstwetter

Die Kerwe war auch in diesem Jahr ein Highlight der Westheimer Feste. Bei strahlendem Sonnenschein konnte unsere Bürgermeisterin wieder sehr viele Bürgerinnen und Bürger aus Westheim und aus den Nachbarorten begrüßen.

Nach einem tollen Oldtimerumzug unter dem Motto „Kraut und Rüben“ wurde die Kerwe offiziell eröffnet. Die Vertreter unserer Bundeswehrpatenschaft und der Bellheimer Lord haben in diesem Jahr jeweils ein Festbierfass angezapft.

Westheimer Kerwe vom 24. bis 27. September

Die Ortsgemeinde Westheim lädt ein zur Eröffnung der Kerwe am

Samstag 24.9.2015 um 17:30 Uhr.

Bereits ab 14 Uhr bewirten Sie die Landfrauen auf dem Kerweplatz mit Kaffee und Kuchen.
Um 16 Uhr startet die Kerweparade unserer Oldtimerfreunde unter dem Motto„Kraut un Riewe“. Begleitet von dem Lingenfelder Fanfarenzug führt sie durch die Obere Straße, Raiffeisenstraße und Hauptstraße.

Wir bitten die Anwohner dieser Straßen ihre Autos während des Umzugs nicht auf der Straße zu parken, damit die Traktoren Platz zum fahren haben.

Um 17:30 Uhr findet auf dem Kerweplatz die offizielle Eröffnung der Kerwe mit Fassanstich, Freibier, Brezeln und Limo für die Kinder statt. An allen Kerwetagen bis Dienstagabend 27.9. gibt es ein vielfältiges Programmangebot der örtlichen Vereine und Gruppen.

 

Seniorenausflug am Montag 10. Oktober 2016

In diesem Jahr lädt die Gemeinde wieder zu einem Ganztagesausflug ein. Wir fahren nach Baden-Baden.

Wo immer man von dieser Stadt spricht, klingt der Name dieses Ortes am Rande des Schwarzwaldes nach Geschichte, nach Glanz und Gesellschaft, Gesundheit und Erholung, nach Erlebnissen und großen Veranstaltungen. Mit rund 50.000 Einwohnern - einschließlich seiner drei berühmten Weinorte in seinem Rebland - wird Baden-Baden gerne als "kleinste Weltstadt" gerühmt. Prunk und Pomp vergangener Jahrhunderte und glanzvolle Ereignisse unserer Zeit spiegeln sich in den Straßen der Stadt wieder.

Abfahrt ist um 9:00 Uhr am Bürgerhaus und um 9:10 Uhr am Sängerheim.

Das Netzwerk-Cafe

Veranstalter: AK Netzwerk Asyl der kath. Pfarrei Sel. Paul Josef Nardini

Einladung ins ev. Gemeindezentrum, Humboldstraße 11, Lingenfeld

Fahrt nach Petershagen-Eggersdorf findet nicht statt

Auf Grund der geringen Anmeldungen müssen wir die Fahrt nach Petershagen-Eggersdorf leider absagen.

 

Feierliches Gelöbnis am 16.06.2016 auf dem Kerweplatz

Das Luftwaffenausbildungsbataillon veranstaltet am 16. Juni 2016 in der Ortsgemeinde Westheim auf dem Kerwe-Platz das Feierliche Gelöbnis. Im Anschluss an die Veranstaltung findet im Bürgerhaus der Ortsgemeinde Westheim ein Empfang statt. 
Für den 16. Juni 2016 in der Zeit von 08.00 Uhr bis 19.00 Uhr wird für den Kerwe-Platz und das Bürgerhaus das Hausrecht an die Bundeswehr übertragen.
Auf dem Kerweplatz und in der Schulstraße ist an diesem Tag Parkverbot.
Die Anwohner bekommen wieder Berechtigungsausweise für Ihre Zufahrt.

 

Der Maibaum steht

Mit vereinten Kräften wurde der Westheimer Maibaum aufgestellt.

An alle Westheimer Vereine und Gruppen

Wir bitten alle Vereine und Gruppen Änderungen der Vorstandschaft und Ansprechpartner der Ortsgemeinde per Mail an westheim-pfalz(a)t-online.de mitzuteilen.

Desweiteren bitten wir die Eintragung des Vereins auf der „Westheimer Homepage“
https://www.westheim-pfalz.de/de/vereine/vereine-in-westheim.php
zu prüfen und ggf. Änderungen als Word-Dokument per Mail mitzuteilen.

Für Ihre Hilfe zur Aktualisierung unserer Internetseite bedanken wir uns im Voraus.


Info zur Veröffentlichung von Vereinsnachrichten

Auf der Westheimer Homepage (https://www.westheim-pfalz.de/de/aktuelles/vereinsnachrichten.php) bieten wir den Westheimer Vereinen die Möglichkeit ihre aktuellen Termine im Internet zu veröffentlichen. Beim Text bitte nicht mehr als eine halbe DIN-A–Seite (Word Dokument) und max. fünf Bilder.
Senden Sie uns Texte und Bilder bitte an folgende E-Mail Adresse: westheim-pfalz(a)t-online.de

 

Besprechung zur Westheimer Kerwe

Am Mittwoch, 13. Juli findet um 20 Uhr im kleinen Saal im Bürgerhaus die Vorbesprechung zur Organisation der Westheimer Kerwe statt.

Alle Westheimer Vereine und Gruppen, Künstler und Gewerbetreibende die sich bei der Westheimer Kerwe 2016 beteiligen möchten, lade ich herzlich zu dieser Besprechung ein. Bitte besprechen Sie bis zu diesem Termin in ihrer Vorstandschaft ob und mit welchem Programm/Thema sie sich an unserer Kerwe beteiligen möchten.

Inge Volz
Ortsbürgermeisterin

An alle Westheimer Vereine und Gruppen

Wir bitten alle Vereine und Gruppen Änderungen der Vorstandschaft und Ansprechpartner der Ortsgemeinde per Mail an westheim-pfalz(at)t-online(dot)de mitzuteilen.

Desweiteren bitten wir die Eintragung des Vereins auf der „Westheimer Homepage“ https://www.westheim-pfalz.de/de/vereine/vereine-in-westheim.php zu prüfen und ggf. Änderungen als Word-Dokument per Mail mitzuteilen.

Für Ihre Hilfe zur Aktualisierung unserer Internetseite bedanken wir uns im Voraus.

Gemeinderat 2014

Das Bild zeigt den bei der Wahl am 25.05.2014 neu gewählten Ortsgemeinderat vor der konstituierenden Sitzung am 14.07.2014.

Herzlichen Dank

Herzlichen DANK an die Wählerinnen und Wähler für die 52,3 % Stimmen. Durch Ihr Vertrauen und ihre Unterstützung kann ich die 3. Amtszeit antreten und die nächsten 5 Jahre für Sie und die Gemeinde arbeiten.

Inge Volz Ortsbürgermeisterin Westheim
Ihre
Inge Volz
Ortsbürgermeisterin

DSL Ausbau in Westheim

Die Maßnahme in 2012 und 2013 wird gefördert im Rahmen des rheinland-pfälzischen Entwicklungsprogramms "Agrarwirtschaft, Umweltmaßnahmen, Landentwicklung" (PAUL) unter Beteiligung der Europäischen Union und dem Land Rheinland-Pfalz, vertreten durch das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten.



Europaeische Union
EUROPÄISCHE UNION

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete

 

Der Ortsgemeinde Westheim wurde für die Maßnahme Breitbandversorgung ländlicher Räume in 2012 ein Zuschuss von 63.771,75 € und in 2013 ebenfalls 63.771,75 € gewährt. Die Maßnahme „Ausbau der Breitbandinfrastruktur für die OG Westheim“ kostete insgesamt 141.715 €. Mit dem Gesamtzuschuss von 127.543,50 € wurde das Projekt mit Mitteln des Landes unter Beteiligung des Bundes und der EU unterstützt.

Aushang als PDF zum download

DSL Ausbau in Westheim

Die Maßnahme in 2012 und 2013 wird gefördert im Rahmen des Entwicklungsprgramms PAUL unter Beteiligung der Europäischen Union und dem Land Rheinland-Pfalz, vertreten durch das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten.                                                       


EUROPÄISCHE UNION
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die
Entwicklung des ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete

Teilweise Umstellung von Straßenbeleuchtung auf LED

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Projektträger Jülich, hat der Ortsgemeinde Westheim eine Zuwendung aus dem Bundeshaushalt, Einzelplan 16, Kapitel 1602, Titel 68624, Förderkennzeichen 03KS3077, Haushaltsjahr 2012, für das Vorhaben:

„KSI: Klimaschutztechnologien bei der Stromnutzung der Gemeinde Westheim für den Bereich Außenbeleuchtung“

bewilligt.

An alle Unternehmerinnen und Unternehmer, Gewerbetreibende, Dienstleister und Gastronomen aus der Ortsgemeinde Westheim

Wir bieten auf unserer Homepage im Unterpunkt „Wirtschaft“/“Gastronomie“ allen ortsansässigen Unternehmen und Geschäften, die Möglichkeit sich kostenlos zu präsentieren.
Falls Ihrerseits Interesse besteht, wenden Sie sich bitte an Frau Dietz im Bürgerbüro Tel. 5635 (MI 8-12 Uhr) oder per Mail: westheim-pfalz(at)t-online(dot)de